Janubio im Lanzarote-Lexikon

Der Janubio Strand ist ein rund 800 Meter langer, schwarzer Naturstrand. Hier findet man vor allem große schwarze Steine, sodass man nur schlecht am Strand liegen kann. Dafür ist die Aussicht hier atemberaubend schön. Nicht zuletzt trägt dazu die wild, romantische Stimmung bei, die hier vorherrschend ist.

Am Janubio Strand ist es nicht selten windig und es herrscht meist eine starke Brandung. Dadurch gibt es sehr starke Strömungen, sodass das Baden hier mitunter sehr gefährlich sein kann. Dieser Strand in der Nähe von Puerto del Rosario bietet sich eher für ausgiebige Spaziergänge an. Nicht verpassen darf man hier den Sonnenuntergang, wenn die Sonne im Meer eintaucht und dabei die schwarzen Lavasteine gelb-orange einfärbt.

Ruhe und Entspannung ist hier Programm. Es gibt allerdings keine öffentlichen Toiletten, keine Strandpromenade und daher auch keine Restaurants oder Cafes – Natur pur eben.

In diesem Artikel wird das Thema Janubio behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum